Zitat

Das mit dem Zucker und der Kohlenhydratverwertung

Lina: Mama, ich habe Bauchweh. 

Ich: Hmmm, vielleicht musst du mal pupsen?

Lina: Ich hab schon gepupst. Einen Stinkepups. 

Mama:Vielleicht nochmal?

Lina: Mama, du hast einen dicken Bauch. 

Lina klopft auf meinem Bauch herum. Dann wackelt sie meinen Bauchspeck hoch und runter. 

Ich: Das tut gut, das musst du bei dir machen. Das hilft bestimmt gegen dein Bauchweh. 

Lina wackelt an ihrem Bauch.  Aber da ist nicht viel zum Wackeln. 

Lina: Mama, du hast einen großen Bauch!

Ich: Ja stimmt. 

Lina: Warum? ( öfter mal Thema in Linas Kopf)

Ich: Weil ich zu oft Zucker gegessen habe. (Das mit den Kohlenhydraten finde ich jetzt noch zu früh)

Lina: Warum macht das dick?

Ich: Oje, wie erkläre ich dir das. Lass mich nachdenken. 

Pause

Ein langanhaltender Megapups scheppert durchs Bad. In das Gekicher von Timo und Lina falle ich ein. 

Ich: Dann sind nun die Bauchweh weg, oder?

Lina: Ja!

Jetzt hab ichs Lina: Also wenn man Zucker isst, dann gibt das Energie. Und wenn man gar nicht so viel Energie braucht, dann hebt der Bauch die Energie auf. Und wandelt das in Speck um. 

(Mal gucken, was davon hängen bleibt)

Werbeanzeigen