Eisblumen

Advertisements

Lieber lieber Nikolaus

Wir bedanken uns ganz ganz herzlich für deine lieben Gaben.

Mama hat die Stiefel bei dir abholen müssen , da Lina (4) krank ist und Timo (1 1/2) schlief.

Wir haben uns dennoch ganz dolle gefreut!

Und dein Weihnachtsbaum ist ja soooo schön! Mama hat nämlich ein Foto für uns gemacht.

Auch deinen lieben Helfern aus dem 1. Lehrjahr in der Domäne Mechthildshausen möchten wir „Danke“ sagen für Ihren liebevollen Einsatz.

Lina und Timo

Hörbucherinnerungen

Als Hörbuchfan habe ich natürlich ein großes Repertoire an Hörbüchern in allen Genren. Auch Kinderhörbücher.

War ich krank, durfte ich mir bei meinem großen Bruder ein paar Kassetten ausleihen. Und die hörte ich dann rauf und runter.

Heute gibt es CDs, Tonies und die Onleihe. Und heute morgen habe ich Lina in die Welt von Benjamin Blümchen geführt.

Nun liegt das kranke Mäuschen in meinem Arm, und ist friedlich eingeschlummert mit einem BB-Hörbuch auf dem IPad.

Neue Medien, alter Zauber.

Kurzmitteilung

Timo und das Duftöl

Timo hat eben ein Minischlückchen Duftöl getrunken. Ich hatte wohl gesehen, dass er den kleinen Schnapsbecher in der Hand hatte, dachte aber, er spielt mit der Kanne mit Birnensaft herum. Dass er sich die kleine Duftflasche mit qualitativ hochwertigem Duftöl genommen hatte und sie aufgeschraubt hatte sah ich nicht.

Ich sah auch, dass er den Becher zum Mund führte und trank. Seine Reaktion war Kopfschütteln, Zunge rausstrecken, sofortiges Speicheln  und dann versuchte er mit der Hand den doofen Geschmack herauszukratzen.

Da sah ich das Malheur. Und roch auch den Orangenduft. Mit Küchenpapier wischte ich mehrmals die Zunge ab. Timo merkte wohl Besserung und hörte auf sich zu beschweren.

Bis morgen wird er wohl aus dem rächen duften wie eine Orangenplantage. Vielleicht hilft es ja gegen Erkältung. Das Öl jedenfalls ist nicht synthetisch oder künstlich. Und kostet 10€ ;-/

Kurz dachte ich auch mal über den Giftnotruf nach. Aber dafür war die Menge zu gering.