Wie Lina heute in die Kita kommt

Lina wollte nicht aufstehen. Ich frotzelte und meinte, dann würden wir einen Kran bestellen, der sie mitsamt Bett durchs Fenster nehmen würde. Sie meinte , ich solle doch einen Kranführer anrufen.

Und dann folgte ein fingiertes Telefonat, indem ich einen Kran bestellte. Lina hörte staunend, kichernd und ein wenig zweifelnd zu.

Es könne ein wenig schaukeln und das Bett wäre in ca. 10 Meter höhe. Nein, wir wollten nicht mitfahren. Und wäre das zu hoch. Aber unsere Tochter würde das nicht stören. Am Besten mit Bettdecke.

Lina lachte, fragte aber nach, ob das Telefonat real gewesen sei. Die Autofahrer würden staunen, wie das aussehen würde. Und dann müsste ich sie noch durchlitten, damit sie mich aus der Umarmung wieder freigibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s