Essknete

Auf YouTube habe ich ein Rezept für essbare Knete entdeckt und es direkt mal für die Becherküche umgewandelt.

Dann kann Lina das nächste Mal die Knete alleine herstellen.

Die Menge ist nur für eine Faustvoll Teig. Doppelte Menge ist besser und reicht für ein Blech.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s