Timo und der Nachtcheck

20:45

Timo brabbelt im Bett neben mir. Plötzlich höre ich ein Wort, was sich immer wieder wiederholt. Er möchte etwas von mir.

Ich gucke zu ihm. Alle 5e hält er mir entgegen und sagt „Tcheck“

Ich halte auch meine Hand hin und er schlägt ein. Er sagt tatsächlich „Check“.

Dann macht er eine Faust und sagt „Faust“. Er wechselt die Fäuste ab und geduldig bringt er mir einen Gruß bei.

Mir laufen die Tränen vor Lachen. Der Kerl wird erst in drei Wochen 2.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s