Eingewöhnung

Ob der Knoten nun geplatzt ist?

Gestern hatte Timo auf dem Weg in die Kita noch 30 Minuten geschlafen. Wo er abends derzeit so spät erst einschläft hat ihm das ganz bestimmt geholfen. 

Er weinte nur ganz kurz und hatte dann 90 Minuten Spaß. Den Ausflug auf den Spielplatz fand er ganz prima. Krabbelte zu allen Erziehern der Gruppe, trank viel und weinte nicht, als ich ihn abholte. 

Heute war es ähnlich gut. Nur wenn die Gruppentür aufgeht, das findet er doof. 

Er erkundet nun den kompletten Gruppenraum. Ich habe den grünen Wagen nun erst mal dagelassen. Wenn er draußen müde wird, kann er in seiner bekannten Umgebung sich dann ausruhen. 

Lina hat ihn heute auf dem Aussengelände noch gar nicht registriert. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s