Schafe füttern, Spielen und Eis essen

Das Wetter versprach ja nichts Gutes. Und dann haben wir genau die Regenlücke genutzt und uns einen schönen Donntag gemacht. 

Lina hat in Auringen die Schafe gefüttert. Richtig hoch musste sie das Brot werfen, damit weder sie noch die Schafe an den Zaun kommen. 


Der Spielplatz mit den kleinen Kies war genau richtig. Das Regenwasser war abgelaufen und beide konnten Barfuß spielen. Timo führte eine genaue sensorische Prüfung der kleinen Steinchen durch. Doch sie kamen nach Aufforderung wohl alle wieder aus dem Mund heraus. 

Papa wurde mit mächtig viel Eis aus der Linschen Eisdiele versorgt. Leider gab es dort nur wenig Auswahl. Alles ausverkauft. 

Als dicke Wolken aufzogen war genau der richtige Zeitpunkt nach Erbenheim zur echten Eisdiele zu fahren. Lina bekam ein Biene Maja Eis und Timo naschte bei Mama mit. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s