Kurzmitteilung

Lina und Oliven II

Da hat der griechische Standbetreiber auf dem Weihnachtsmarkt nicht schlecht gestaunt, als Linchen genüßlich die dicke Olive zwischen meinen Fingern abnagte und im Anschluß noch Anschub verlangte.

Nein, in dem Alter  wäre das selbst für griechische Kinder sehr ungewöhnlich.

Wir sind mit roter Beete, grünem Spargel und scharfem Essen bei Linas kulinarischen Genüssen ja schon so einiges gewohnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s