Statusmitteilung

Die zweite Nacht innerhalb einer Woche ohne

Mamamilch!

Die Reduzierung während des Urlaubes war hart, Tränenreich und sehr belastend für Mamas Herz. Doch ca 10 Tage tapferes durchhalten aller beteiligten mit viiiiiel nächtlichem Kuscheln und Trösten haben geholfen. Lina schlief dann auch gleich besser. 

Nun haben wir die Zeit nochmal gestreckt. Lina bekommt erst morgens nochmal Milch, wenn sie ab 6 uhr aufwacht. Manchmal passt es dann aber auch schon, dass der Wecker schon klingelt und Lina dann eben gar nichts braucht.

Klopft sie gegen 3 uhr an Mamas Schulter und sagt “ Mama das“ und zoppelt am Shirt, erkläre ich ihr, dass es noch zu früh ist. Mit eng im Arm halten und kuscheln akzeptiert sie das dann auch. 

Tschakka, unser Mäuschen wird grösser. 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s