39 Wochen mit Lina (11.08. – 17.08.2014)

39 Wochen Baby sein: 

 

Lieblingsbeschäftigung:

Terrain erkunden

 

Das mag ich gar nicht:

Krank sein.

Wenn ich mich doof fühle und Mama oder Papa wollen dass ich alleine spielen soll.

Wenns nicht so läuft, wie ICH das will.

 

Das ist neu:

  • Auch am Zeigefinger kann man nuckeln und es beruhigt.

 

 

Was Lina sonst noch erlebt hat:

Montag:

Dienstag:

Mittwoch: Kinderarztbesuch

Der Besuch bei Uromas Vermieterin ist abgesagt. Kranksein ist blöd.

Donnerstag: Kleine Pekiprunde. Mit den Jungs erklimmt Lina die Treppe und probiert vorwärts und rückwärts herunterzukommen.

Mama muß sich noch üben im zurückhalten.

 

Freitag: Papa fährt für 3 Tage dienstlich weg. Das ist doof.

Knirpseland mit Tante Sandra, Johanna und Elisabeth. (Leider unbewußt das letzte Mal, da ein Wasserschaden das Land unbesuchbar macht)

Samstag: Mit Thorsten und Annika in MZ

Sonntag:. Mit Schön/Beyers ins Weilburger Tal, Lina bekommt eine Matschehose und Überschuhe geliehen. Lina findet es im Sand allerdings noch nicht so toll. Aber Sand probiert hat sie zumindest nun schon mal.

Abends erzählt sie „Babababababa“

 

 39 Wochen Eltern sein: 

 Nächte/Schlaf:

Gibt es ein Smilie für übermüdete Elternaugen? Selbst schuld. Man sollte abends früher ins Bett.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s