37 Wochen mit Lina (28.07. – 03.08.2014)

37 Wochen Baby sein: 

 

Lieblingsbeschäftigung:

Hinsetzen-aufstehen, Terrain erkunden

 

Das mag ich gar nicht:

Auf den Boden gesetzt werden, wenn ich lieber auf dem Schoß bleiben möchte.

 

Das ist neu:

  • Gurkensalat, kleingehäkselt; Hüttenkäse, Joghurt,
  • Neue Töne/Laute,
  • Lina fordert mit Hilfe von Gesten und der Stimme Dinge ein. (Schaukeln, Brust, Wasser trinken, kuscheln…)
  • Apropos kuscheln: Lina ist eine richtige Kuschelmaus. Ankuscheln, oder auf dem Schoß sitzen, Daumen in den Mund, und die Welt ist in Ordnung….
  • Papa wird von Lina räumlich ins Büro sortiert. Wenn Papa nicht da ist, wird das leere Büro sichtlich irritiert betrachtet. Hört sie seine Stimme, die Tür ist aber zu beginnt sie erst zu schimpfen und dann zu weinen.
  • Als Alternative zum an der Brust einschlafen, schläft Lina tagsüber nun 2-3 mal in der Schaukel.

 

 

Was Lina sonst noch erlebt hat:

Montag: während Mama im Haushalt wurschtelt erkundet Lina ihr Terrain. Dabei stellen Mama und Papa fest, dass einige Dinge verändert werden müssen. Die letzte Pflanze (Palme) in greifbarer Nähe zieht ins Treppenhaus, der Katzentrinkbrunnen in den Flur.

Dienstag: Da alle Mamis und deren Kinder entweder krank sind, oder im Urlaub zieht es Mama mit Lina nach Knirpshausen. Lina genießt es in der noch leeren Spielhalle mittendrin in der Freifläche zu sitzen. Später begrüßt sie herzallerliebst einen 10 Monate alten Jungen. Lina krabbelt das erste Mal die Schräge im Bewegungsraum hoch. Mag dann aber doch lieber zu mir kuscheln. Lina ist so platt, dass sie eine knappe Stunde dort schläft.

Mittwoch: Mama kauft mit Lina Utensilien für neue Zauberflaschen und bastelt auch gleich welche. Mittags wird ausgiebig gekuschelt beim Lieder hören im Kinderzimmer.

Donnerstag: Pekip (Wir haben in der gesamten Zeit ganz schön viele Lieder kennengelernt)

Freitag:

Samstag: Familienpekip. Papa ist leider immernoch krank, sodass er nicht mitkann. Mama kommt in den Genuß den anderen Papis beim Pekip zuzuschauen. Lina hat sowieso ihren Spaß und klettert an der Schaumstofftreppe herum.

Sonntag:

 

 

37 Wochen Eltern sein: 

 

Neue Erkenntnisse:

  • Es ist gar nicht so leicht täglich 4 abwechslungsreiche Mahlzeiten für Lina zuzubereiten. Zudem ihre Portionen noch so klein sind, das die Mengen sich schlecht pürieren, zerkleinern, kochen lassen.

 

 

Darüber haben wir gesprochen:

Mama will einen stärkeren Rhythmus über den Tag verteilt hinbekommen mit Essen und Schlafen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s