16. Wochen mit Lina (3.3. – 9.03.2014)

16 Wochen Baby sein: 

Lieblingsbeschäftigung:

unterm Trapez liegen und spielen, an den Fingern/Daumen nuckeln,

 

Das mag ich gar nicht:

Impfungen mit Nadel

Kieferschmerzen

Bauchweh

 

Das ist neu:

 

  • Lina gluckst nun immer öfter beim Lachen und probiert ihre Stimme aus.
  • Lina hat das erste Mal (auf Mamas Arm) geduscht.
  • Das erste mal im Schwimmbad

 

Was Lina sonst noch erlebt hat:

  • Besuch bei Oma Christa. Oma hat Lina ganz viel über den Kopf gehoben und sie fliegen lassen.
  • 2. Impfung
  • 3. Osteopathietermin  (Spannungen im Kiefer und Brust/Halswirbelbereich)
  • Wir waren endlich wieder beim Pekip. Lina war völlig fasziniert von den Stimmen, den Geräusche und den anderen Babys, sodass sie sich gar nicht auf die angebotenen Spielsachen konzentrieren konnte.
  • Wir haben einen Kinderwagen gekauft. (Teutonia Mistral S 2011) Nun haben wir zwei bewegliche Vorderräder Er fährt sich toll!!
  • Schwimmen ist toll. Lina war direkt im Thermalbad sowas von entspannt, als hätte sie nie etwas anderes getan. (Offene Händchen, strampelnde Füße, zufriedener Gesichtsausdruck) Selbst mit dem Gesicht kurz unter Wasser sein, nahm sie nur mit einem überraschten Gesicht zur Kenntnis. Auch da sduschen am Anfang und Ende klappte prima. Nach 10 Minuten war der Hunger wichtiger. Die zweite Runde im Wasser war anfänglich gut, doch dann kam wieder der Hunger, oder es war von den Eindrücken zu viel. Lina weinte beim Windelanziehn ganz schön dolle und brauchte eine Weile, um sich wieder zu beruhigen. Insgesamt war es aber ein tolles Erlebnis.

 

Stimmung in der Woche:

Wenn Lina „ausserhalb“ weint, verursacht das Stress bei Mama. Unwohlsein sind bei Mama & Papa sowieso da, da wir ihr die Schmerzen ja nicht abnehmen können.

Wir haben Arme wie Orang-Utans vom Fliegergriff. In der Manduca, oder im Tuch wäre es leichter, doch Lina akzeptierte bei den Bauchweh ausschließlich den Fliegergriff.

Insgesamt war die Woche ganz schön von Bauchweh wohl durch das Zahnen belastet.

 

16 Wochen Eltern sein: 

Neue Erkenntnisse:

-Es ist der linke Eckzahn der als erstes durchbricht.

-„Tragen“ kann körperlich wehtun. Zu dem seelischen Mitleiden raubt das auf Dauer ganz schön Energie.

Baden hilft zum Entspannen, wenn nix anderen mehr zu helfen scheint.

 

 Dafür fehlt die Zeit:

Lina geht nun gegen 19 uhr regelmäßig ins Bett. Dann hat Mama tatsächlich Zeit mal wieder zu nähen. So sind die ersten Kleidchen für Lina entstanden.

 

Darüber haben wir gesprochen:

  • Ein neuer (gebrauchter) Kinderwagen soll her. Mit beweglichen Rädern.
  • Die Zellen von Lina waren am Montag genau ein Jahr alt. J

 

Nächte/Schlaf:

Sonntag/Montag ca. 18 Uhr, 1 Uhr, 3 Uhr, 5 uhr, 7:30

Dienstag/Mittwoch 19 – 2:30 Uhr!!! Dann leider im 2-Stundenrhytmus weiter

Morgens liegt sie dann fröhlich brabbelnd im Bett und beschäftigt sich selbst.

Rest de rWoche ab 1-3 Uhr ziemlich kurze abstände bis morgens früh. Gottseidank akzeptiert Lina es aber noch bis Mama einigermaßen ausgeschlafen hat im Bett liegen zu bleiben. (Und auchnochmal 1-2 Ründchen zu schlafen)

 

Darauf freuen wir uns:

Schwimmen gehen mit Lina!

 

Das macht Mama/ Papa glücklich:

Eine schmerzfreie Lina, die zufrieden lacht und spielt.

 

 

Linas derzeitiges Spielzeug:

Am Trapez: Der Frosch, die Glöckchen, die Maus und der Motorikball

Im Bett: Igelchen und der Engel mit Schnullerketten

Im Römer (beim Autofahren) : Der „Knisterspilling“

Auf dem Wickeltisch: Die Ringe von Jako o

Im Körbchen: Das Zwitscherlingemobile

Im Bad (Wenn Mama duscht): Das gelbe Spieletrapez von Sternthaler

 

(Im Pekip haben wir erfahren, dass ein Säugling im ersten halben Jahr theoretisch nur drei Spielsachen benötigt: einen (Rassel-)Ring, einen Ball und ein Tuch.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s